Energiewende bei Pro Talis

Energieeinsparung durch Kraft-Wärme-Kopplung: ca. 30 %

Vom Start weg passte das Motto der Pro Talis Seniorenzentren hervorragend zur Zusammenarbeit zwischen der Plangruppe Möller und Paul Koldehoff: Denn "Miteinander Füreinander" wurde die effiziente Energieerzeugung für eine Reihe neuer Seniorenheime geplant.

"Bereits bei Angebotserstellung funktionierte die Kooperation mit Paul Koldehoff so, wie ich es erwartet hätte - nämlich schnell und zuverlässig", so Dipl.-Ing. Daniel Hocke. Der für die Gebäudeausrüstung zuständige Versorgungsingenieur der Plangruppe Möller überzeugte die Geschäftsführung von Pro Talis von den vielen Vorteilen der Kraft-Wärme-Kopplung - und vergab dann die Aufträge für die Installation und Wartung an die BHKW-Experten aus Langen im südlichen Emsland.

 

"Die Jungs haben eine saubere Arbeit vor Ort hingelegt"

Die energetischen Planungen für die KWK-Anlagen der Seniorenheime in Marl, Grevenbroich 1 + 2, Werne 1 + 2 und Langenfeld gingen von folgenden Eckwerten aus: "Jede Einrichtung sollte eine Energieeinsparung von rund 30 % erreichen und jährlich ca. 100.000 bis 120.000 kWh Strom für Beleuchtung und Co. erzeugen", erklärt Hocke. Die andere Hälfte der Energieproduktion werde jeweils als thermische Energie bereitgestellt - da gerade Einrichtungen wie Altenheime einen hohen Warmwasserbedarf haben.

Paul Koldehoff riet zur Installation des Blockheizkraftwerks Mephisto aus dem Hause Kraftwerk. Mit Ausnahme der Einrichtung in Grevenbroich 1 + 2, die mit einem Mephisto mit 16 kW bzw. 20 kW Leistung ausgestattet wurde, verbauten die Energie-Profis in den Pro Talis Seniorenheimen KWK Anlagen mit 20 kW Leistung. "Die Jungs haben eine saubere Arbeit vor Ort hingelegt - und Paul Koldehoff ist immer bemüht, das energetisch beste Ergebnis zu generieren und gute Anlagen sogar noch zu verbessern", gibt sich Hocke begeistert. Kein Wunder also, dass von einer Amortisationszeit von nur 3 bis 4 Jahren auszugehen ist.

Und getreu dem Motto von Pro Talis geht es miteinander und auch füreinander weiter, d. h. die Zusammenarbeit wird auch im Jahre 2017 fortgesetzt: Neben der Online-Optimierung der Anlagenparameter im Rahmen des Kundenservice steht auch die Installation eines Mephisto G20 im neuen Seniorenheim von Pro Talis in Langenfeld ins Haus.