Mephisto im Burgmannshof

Berentzen Hof, Haselünne

Wer Berentzen hört, denkt wohl sehr schnell an unterhaltsame Treffen im Freundeskreis, ein erster Kontakt mit fruchtigen Spirituosen in der Jugend, Erlebnisse, an die Mann und Frau sich auch später im Leben noch gerne erinnern. Seit mehr als 250 Jahren gibt es Berentzen. Aus der einstigen Kornbrennerei in Haselünne ist ein international aufgestellter Konzern geworden, mit Repräsentanzen in China, Indien, der Türkei und den USA.

Das Herz des Unternehmens schlägt noch immer in Haselünne, auch wenn die Produktion nach Minden ausgelagert ist. Die Verwaltung arbeitet von hier aus, und aus den ehemaligen Produktionsstätten ist längst ein schicker und nachgefragter Veranstaltungsbereich geworden: Der Berentzen Hof.

In Punkto Energieversorgung setzen die Verantwortlichen auf die Spannung, die genau dann entsteht, wenn Tradition und Moderne aufeinanderprallen, Neues entsteht. Stephan Niermann, Technischer Leiter bei Berentzen, hat sich im Haus für den Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung stark gemacht. Mit Erfolg.

KWK-Referenzen Gastgewerbe, Koldehoff - Effiziente Energietechnik

Hermann Niermann, Technischer Leiter, versichert: "Das Gesamtpaket mit Koldehoff hat absolut gepasst."

 

"In Zahlen verbleibt unter dem Strich ein stolzer fünfstelliger Betrag."

Seit dem Sommer 2013 arbeitet mit dem 34-kW-Modell Mephisto von Kraftwerk ein Heiz-Kraftwerk, das thermische und elektrische Energie erzeugt: in anderthalb Jahren nahezu 400.000 Kilowattstunden Strom. Fast 90 % davon verbleibt im Gebäudeensemble an der Ritterstraße. "Nur der Rest wird ins öffentliche Netz rückgespeist", sagt Niermann.

Die Investition in das eigene Kraftwerk "rechnet sich allemal", sagt der Elektromeister. "Wir sind wirklich gut zufrieden." In Zahlen verbleibt unter dem Strich ein stolzer fünfstelliger Betrag, der das Einsparpotenzial gerade im Strombereich gut wiederspiegelt. Mit dem mit Paul Koldehoff abgeschlossenen Vollwartungsvertrag sei man zudem auf der sicheren Seite. Die Anlage läuft bisher allerdings völlig störungsfrei. "Das Gesamtpakt mit Koldehoff hat absolut gepasst", versichert Niermann und meint Angebot, Beratung, Einbau und Inbetriebnahme.