Die Tagesstätte informiert sich

Die Klienten der Tagesstätte des St. Elisabeth-Stifts besuchten die Firma Koldehoff in Langen im Emsland und informierten sich über dezentrale Energieversorgung.

 

 

Der Geschäftsführer Paul Koldehoff begrüßte die Teilnehmer und führte mit einer anschaulichen Power-Point Präsentation durch die Veranstaltung. Die Firma hat mittlerweile mehr als 600 KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplung) in Gewerbebetrieben, Hotels, Restaurants, landwirtschaftlichen Betrieben und Seniorenzentren installiert. Auch im St. Elisabeth-Stift betreut die Firma seit Jahren mehrere Anlagen. Neben den KWK-Anlagen sorgt Koldehoff auch mit Photovoltaik-Anlagen, Brennstoffzellen und Batteriespeicher für eine effiziente und zuverlässige Versorgung.

 

 

Besuch Tagesstätte - TraktorBesuch Tagesstätte 2

 

Im Anschluss gab es für die Teilnehmer Bratwurst und Steak vom Grill. Ebenso nutzten einige der Teilnehmer das Angebot mit einem Elektroauto oder einem Traktor zu fahren.

 

Bulli Koldehoff AgrartechnikBesuch Tagesstätte 1